Heft 85

Inhaltsverzeichnis

Liebe Leser Redaktion 1
Vereins- und Festungsinformationen Annelies Staude 2
Die Festung Königstein 2016 und 2017 Annelies Staude 6
Stadtmauer von Nanjing, Schutzwall der Ming-Kaiser Annelies Staude 13
Die Eroberung einer “Schönen”, Burg Kriebstein Harald Kontofski 18
Zum Rundgang durch Leubnitz-Neuostra Annelies Staude 24
Nur ein altes, unscheinbares Stück Papier …? Irina Degenhardt 31
Exkursion nach Wittenberg (Reisebericht) Wolfgang Staude 34
      

Heft 84 / November 2016

Inhaltsverzeichnis

Liebe Leser Redaktion 1
Vereins- und Festungsinformationen Annelies Staude 2
Abendstimmung an der Blitzeiche Kirk Wollert 3
Tag des offenen Denkmals Günter Albrecht 6
Mönchszug am Berg Oybin Günter Albrecht 8
Exkursion nach Nordböhmen Schlösser Bensen und Zakupy Roland Ehnold 16
Exkursion ins Tal der Kamnitz Wolfgang Staude 24
Besuch des Klosters Altzella Günter Albrecht 29
      

30 Jahre Festungsverein Königstein e.V.

 

Zusammen mit der Zeit des Freundeskreises schaut der Festungsverein dieses Jahr auf runde 30 Jahre des Bestehens zurück. Die Feier dazu fand am 23.06. 2018 in der Hornkasematte unserer Festung Königstein statt. Mit Beiträgen zur frühen Vereinsgeschichte, der Vorstellung dieser unserer neuen Internetseite, viel Essen und geselligem Beisammensein begingen wir gemeinsam mit Freunden des Vereines diesen Tag. Unser Dank geht an dieser Stelle nochmals an die Festung, unsere Chefin Frau Dr. Taube, daß wir wieder in der Hornkasematte feiern konnten.

      

Veranstaltungsplan 2019 – Eilbote, die nächsten Termine

19.01. Jahreshauptversammlung mit Vorstandswahl
23.02. Vortrag “Als Schornsteinfeger auf dem Königstein”
30.03. Vortrag “Geschützbau und scharfes Wettkampf schießen heute”
27.04. Vortrag “Wie sah der Königstein vor 800 Jahren aus?”
12.05. Besuch der Hofkirche Dresden mit dem TDB (Traditionsgemeinschaft Dresdner Barock)
19.05. Einsatz auf der Festung zum internationalen Museumstag
25.05. Besuch von Schloß Litoměřice und Velké Březno in Tschechien
29.06. Sonnenwendfeier am Fuße der Festung
27.07. Renaissancefest anlässlich 400 Jahre Georgenburg
10.08. Abendstimmung auf der Festung
08.09. Tag des offenen Denkmals
28.09. Besuch von Schloß Pillnitz mit Führung
26.10. Besuch der Burg Klippenstein, Radeberg
30.11. Neues von Verein und Festung
14.12. Weihnachtsfeier

Zu unseren Veranstaltungen sind Gäste immer herzlich willkommen!

Die Standbetreuung für die Festung zu “Forte Cultura” am 22.6., 27.7. und am 14.9. ist im Gespräch. Die Termine sind: die Veranstaltung “Die Schweden kommen”, 400 Jahre Georgenburg und der Kanonendonner.

Ob wir zum Stadtfest in Königstein am 31.8. und 1.9. etwas machen sollen, ist noch unklar. Es sieht aber zur Zeit nicht so aus. Der Weihnachtsmarkt in Königstein, am 7.12., ist ein schon feststehender Termin.

Alle Termine sind als Vorinformationen anzusehen und Änderungen sind vorbehalten.

Zum internationalen Museumstag am 19.5. 2019 werden wir, nach einigen Jahren Pause, interessierten Besuchern die “Rothe Brücke” (Wippbrücke) in Funktion vorführen.

Zum Tag des offenen Denkmals soll in Verbindung zur diesjährigen Sonderausstellung die ZV-Kasematte im Festungswald präsentiert werden, als Relikt der vergangenen Zeit.

      

Veranstaltungen und Veröffentlichungen

Zu allen Veranstaltungen sind Gäste herzlich willkommen. Die Termine finden Sie  ab jetzt hier und auf unserer Facebook-Seite. Gelegentlich lassen sich kurzfristige Terminänderungen nicht vermeiden. Bitte informieren Sie sich über den aktuellen Stand bevor Sie uns besuchen wollen.
Wenn Sie Material oder Wissen besitzen, welches für uns und oder selbst unsere Festung Königstein interessant sein könnte, dann setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung. Die Geschichte umfasst ja einen sehr großen Zeitraum; z.B. die Schwedenzeit dem dreißigjährigen Krieg, August der Starke dem siebenjährigen Krieg, Napoleonzeit mit den Befreiungskriegen, der preusischen Besatzung, die Zeit der Kriegsgefangenenlager des 1. und 2. Weltkrieges und dem Jugendwerkhof. Sämtliche Informationen sind wichtig und bewahrenswert.  Wir könnten einen Vortrag dazu gestalten oder einen Beitrag in unserem Mitteilungsblatt veröffentlichen. Gastautoren sind uns, wie Gäste bei unseren Veranstaltungen, immer herzlich willkommen. Sollten Sie Fragen zur Geschichte der Festung oder zu Personen der Festungsgeschichte haben, dann helfen wir gern weiter, denn oft können wir ja selbst etwas dazu lernen.
Und wir suchen Dich, oder Sie für unsere Vereinsarbeit mit Menschen bei Führungen, oder im Hintergrund. Vorwissen ist nicht zwingend nötig.
      

Feste

… soll man feiern wie sie fallen. Wir haben dazu eine der schönsten Kulissen der Welt. Unsere Frauen unterstützen unsere Feierlichkeiten mit selbstgemachten Salaten und Beilagen . Traditionell feiern wir im Juni die Sonnenwende und genießen im August die Abendstimmung, wie sie auch Caspar David Friedrich in diesem Monat im Elbtal gemalt hat. Natürlich sind Fotos vom Sonnenuntergang auch bei uns noch ein beliebtes Motiv. Dazu gibt es oft auch eine musikalische Umrahmung, dabei ist das mitsingen bekannter Volkslieder natürlich  erwünscht.                                                                                                                                                                                                                                                                                       

 

Auch wenn das Wetter einmal nicht richtig mitspielt, lassen wir uns nicht vom gemütlichen Beisammensein abhalten.

 

 

 

 

 

Besinnlich endet unser Vereinsjahr mit der Weihnachtsfeier, bei Kaffee, Stollen und Weihnachtsliedern.

      

Vereinsleben

Wichtige Termine sind für uns in jedem Jahr der internationale Museumstag im Mai und der Tag des offenen Denkmals im September. Dann führen wir kompetent und unterhaltsam interessierte Besucher nicht nur durch die Kasematten.

In jedem Monat gibt es eine spannende Veranstaltung mit Vorträgen von uns oder befreundeten, die Tradition pflegenden Vereinen, zur Festungsgeschichte und den damit verknüpften Persönlichkeiten. Gäste und Anregungen sind uns dabei immer willkommen.

(mehr …)

      

Vereinsgeschichte – die Anfänge

Der Festungsverein Königstein ist der Nachfolger des “Freundeskreises Festung Königstein” im Kulturbund der DDR und vereint derzeit rund 40 Mitglieder und Freunde.

In den 90er Jahren war der Verein maßgeblich an den Ausgrabungen auf dem Plateau der Festung beteiligt. Die Festung Königstein ist ein Freilichtmuseum. Ältere Fortifikationen, die nach dem II. Weltkrieg zugeschüttet wurden, sollten wieder sichtbar gemacht werden.

(mehr …)

      

Vorstellung und Anliegen des Festungsvereins Königstein e.V.

Die Gründung des „Festungsvereins Königstein e.V.“ erfolgte am 16. Februar 1991 (eingetragen unter Nr. VR 266 beim Amtsgericht Pirna), hervorgegangen aus dem „Freundeskreis Festung Königstein“ im Kulturbund der DDR. Er hat zur Zeit rund 40 Mitglieder.

Anliegen der Mitglieder des Vereins ist es, beizutragen zur Erhaltung und Förderung der denkmalgeschützten Festung Königstein, zur wissenschaftlichen Erschließung ihrer Geschichte und Architektur und zur Öffentlichkeitsarbeit. Einen besonderen Stellenwert hat auch die Zusammenarbeit und Verknüpfung mit anderen geschichtlich interessierten Vereinen. Unser Motto lautet: (mehr …)

      

Offizielles Mitteilungsblatt des Festungsvereins Königstein e.V.

Das Blatt erscheint in loser Folge mehrmals im Jahr. Im Mitteilungsblatt erfahren Sie Aktuelles aus dem Vereinsleben und der Festung. Viel Raum nehmen Exkursions- und Forschungsberichte ein. Zu größeren Themenkomplexen gibt es auch Sonderausgaben.
Themen sind Festungsbau, Militärgeschichte, Persönlichkeiten der Festung (ehemalige Bewohner, Handwerker, Soldaten, Festungskommandanten), die Festung als Gefängnis und als Kriegsgefangenenlager oder auch als Jugendwerkhof. Damit Sie auch im Internet auf dem Laufenden bleiben, finden Sie zu den aktuellen Heften hier die Inhaltsverzeichnisse. Die letzten Ausgaben finden Sie unter der Rubrik “Druckfrisch”.

(mehr …)

      
« Vorherige Seite   Nächste Seite »